Nach den Hinweisen und Erläuterungen der Bundesärztekammer über die Fernbehandlungsrichtlinien (abrufbar unter www.bundesaerztekammer.de), dürfen Diagnosestellung und Therapie seit 01.10.2019 auch für unbekannte Patienten per Fernbehandlung erbracht werden. Mehr Informationen zu den aktuellen Richtlinien und Abrechnungsmöglichkeiten für Video-Sprechstunden findest du hier: https://www.kbv.de/html/videosprechstunde.php

Wir konnten Ihre Frage noch nicht beantworten?

Stellen Sie Ihre Anfrage über das folgende Forumlar und wir beantworten sie Ihnen schnellstmöglich.
Scroll to Top